Savon détachant

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

tatjana

Re: Savon détachant

Beitrag von tatjana » Freitag 19. Juni 2015, 06:15

und führe mich nicht in versuchung... heisst es .... :smilie_girl_022:
aber das rezept und das seifchen ist ja so cool - da kann man doch nicht wiederstehen... seufz
nur so ein kleiner pfundskerl :schild3_desnemma:

rezept ist notiert - aussalzen rutscht nach unten in der to do liste... :a050:
danke für das tolle rezept und die schönen fotos :smilie_girl_103:

noch ein frägelchen: durch was könnte man rindertalk am besten ersetzen? dann müsste ich das nicht extra besorgen...

:girlie-hello:

Benutzeravatar
Soifakachl
Beiträge: 1646
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 08:46
Wohnort: Donautal

Re: Savon détachant

Beitrag von Soifakachl » Freitag 19. Juni 2015, 06:26

Wie auf einmal alle am Putzen - äh, an den Putzseifen interessiert sind... ;-)

Die Seife und das Foto sehen aber auch toll aus!!! :sabber1: :sabber1: :sabber1: :sabber1:

Klasse!!! :smilie_girl_022: :smilie_girl_022: :smilie_girl_022:

Es zuckt zwar auch in meinen Fingern, aber ich glaub mein Göga hält mich für völlig verrückt, wenn ich jetzt auch noch eine Putzseife mache... :smilie_frech_053:
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)

Benutzeravatar
Hellcat
Beiträge: 2026
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:24
.: Fleißige Biene unseres Duftarchivs
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Savon détachant

Beitrag von Hellcat » Freitag 19. Juni 2015, 08:05

Du machst mir Angst, Angelika...nicht, dass Du hinterher noch Deiner Putzfrau kündigst, weil Dir das Putzen so viel Freude machst :c015:

Ne, Lästern beiseite, ist 'ne wirklich tolle Seife und ein interessantes Experiment. Vielleicht darf ich Dir ja bei gelegenheit eine stibitzen und dann macht mir das Putzen auf einmal auch no viel Freude.

Nötig hätte es meine Bude :a050:
Liebe Grüße,
Hellcat
Mein Wichtelsteckbrief

shadow1a

Re: Savon détachant

Beitrag von shadow1a » Freitag 19. Juni 2015, 09:28

schön und natürlich :smilie_girl_112:

Benutzeravatar
alprinceton
Beiträge: 6227
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 22:22
.: Notfallsiederin
Wohnort: Unterfranken

Re: Savon détachant

Beitrag von alprinceton » Freitag 19. Juni 2015, 10:14

Soifakachl hat geschrieben: Es zuckt zwar auch in meinen Fingern, aber ich glaub mein Göga hält mich für völlig verrückt, wenn ich jetzt auch noch eine Putzseife mache... :smilie_frech_053:
Lass IHN putzen :coolgirl:
Liebe Grüße, Angelika

Growing old is mandantory. Growing up is optional.
When making soap, don't lick the spoon

Wichtelsteckbrief
Mein Titel

Admin3
Admin
Beiträge: 27174
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25

Re: Savon détachant

Beitrag von Admin3 » Freitag 19. Juni 2015, 10:20

Auf Fortbildung im Urlaub! :c041:

Tolles Rezept. Wenn ich die Optik so anschaue, überlegt man glatt ob man nicht auch mal extra eine Putzseife sieden sollte - so schön schaut sie aus! :D

Benutzeravatar
alprinceton
Beiträge: 6227
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 22:22
.: Notfallsiederin
Wohnort: Unterfranken

Re: Savon détachant

Beitrag von alprinceton » Freitag 19. Juni 2015, 10:25

tatjana hat geschrieben:
noch ein frägelchen: durch was könnte man rindertalk am besten ersetzen? dann müsste ich das nicht extra besorgen...

:girlie-hello:
@tatjana: auf dem Originaletikett war nur noch "graisse de xxxxxx" zu lesen, also Schmalz, Talg von irgendeinem Viech.
Da ich noch Rindertalg hatte, das nach Aufbrauchen rief, habe ich es einfach verwendet.
Ich bin sicher, dass jedes feste Fett, ob tierisch oder pflanzlich, genauso gut funktioniert.

Kokos war eigentlich auch nicht dabei, aber ich bin so eine Schaumfetischistin, auch beim Putzen

ÄÖ Orange ließe sich natürlich auch verwenden. Allerding benötigt man sehr, sehr viel davon, um den Reinigungseffekt der Terpene auch wirklich spüren zu können. Ewig soll das Geschrubbe ja nun auch nicht dauern.

der Orangenölreiniger pur erledigt die Sache ebenso gut, aber wir sind ja nun mal im Seifenforum, und nicht im "Flasche-aufdreh-Forum".
Hellcat hat geschrieben:Du machst mir Angst, Angelika...nicht, dass Du hinterher noch Deiner Putzfrau kündigst, weil Dir das Putzen so viel Freude machst :c015:

Ne, Lästern beiseite, ist 'ne wirklich tolle Seife und ein interessantes Experiment. Vielleicht darf ich Dir ja bei gelegenheit eine stibitzen und dann macht mir das Putzen auf einmal auch no viel Freude.

Nötig hätte es meine Bude :a050:
Hellcat, keine Sorge.

Die Putzseifen sind für das "Schlechte-Gewissen-Beruhigungs-Luxus-Putzen.
Du kannst gerne das ein oder andere Stückchen mitnehmen
Liebe Grüße, Angelika

Growing old is mandantory. Growing up is optional.
When making soap, don't lick the spoon

Wichtelsteckbrief
Mein Titel

Benutzeravatar
alprinceton
Beiträge: 6227
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 22:22
.: Notfallsiederin
Wohnort: Unterfranken

Re: Savon détachant

Beitrag von alprinceton » Freitag 19. Juni 2015, 10:26

Oh, und nochwas: Nicht in der Küche in der Nähe des Parmesanhobels liegenlassen.
Es kommt leicht zu Verwechslungen
Liebe Grüße, Angelika

Growing old is mandantory. Growing up is optional.
When making soap, don't lick the spoon

Wichtelsteckbrief
Mein Titel

Benutzeravatar
Grenadine
Beiträge: 3949
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 17:35
Wohnort: Ruhrpott

Re: Savon détachant

Beitrag von Grenadine » Freitag 19. Juni 2015, 10:34

Ein Erfahrungswert?

Mein Papa hat auch mal ganz im Anfang in eine Seife gebissen - dank meiner bunten Motivtorten... hat er wohl gedacht es ist ein Gebäckteil :c041:

Nur jetzt muss ich meine Seifen verstecken, weil er der absolute Seifenjunkie ist!
lg,
Grenadine

SeifenRuehrer

Re: Savon détachant

Beitrag von SeifenRuehrer » Freitag 19. Juni 2015, 11:00

Wow was für tolle Fotos. Das animiert zum selber probieren.
Wie lange hast Du die Seife Reifen lassen bist Du sie verwendet hast?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste