100%Kokos nativ, raffiniert 1.Anwaschber. u.n. 3 Jahren

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 6266
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

100%Kokos nativ, raffiniert 1.Anwaschber. u.n. 3 Jahren

Beitrag von tina61 » Samstag 7. Februar 2015, 21:56

:hallo:
Ich habe hier mal zwei Seifen gemacht, als Test. Beide 100% Kokosöl.
Eine mit nativem und eine mit raffiniertem Kokosöl (silb. Würfel). ÜF mind.15%
Gleiches Rezept nur andere Düfte und Formen.
Die Lauge tw. mit Kokosmilch und etwas Salz angesetzt. In den fertigen SL (200gr. GFM) kamen auch noch
2 Eßl. Kokosmilch. Beide haben gut gegelt.
Die erste beduftet mit Black Soap's best Baby, mit nativem Kokos
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

die zweite beduftet mit fresh linen, mit raff. Kokos
[ externes Bild ]
noch kann ich keinen Unterschied feststellen. Außer das beim raff. Kokos der Leim schneller anzog!? Noch vor Zugabe des PÖ's.
Habe aber bei beiden bei gleicher Temperatur gearbeitet. Nun muss sie reifen. Und ich bin auf's anwaschen gespannt!
Zuletzt geändert von tina61 am Freitag 19. Januar 2018, 19:26, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Dobi35
Beiträge: 3402
Registriert: Donnerstag 8. August 2013, 21:45
Wohnort: Linz Umgebung
Kontaktdaten:

Re: 100% Kokos nativ und raffiniert

Beitrag von Dobi35 » Samstag 7. Februar 2015, 22:07

^Spannende Geschichte und eine schöne Seife! Da bin ich schon auf das anwaschen gespannt!
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
kazi
Beiträge: 1417
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 10:32
Wohnort: saarland
Kontaktdaten:

Re: 100% Kokos nativ und raffiniert

Beitrag von kazi » Samstag 7. Februar 2015, 22:07

Da bin ich gespannt, ob man einen Unterschied merkt.
Vorgestern habe ich auch eine gemacht mit 20% ÜF. Habe heute mal angewaschen, scheint mir recht angenehm auf der Haut nach dem Abtrocknen. Die Haptik der Seifen ansich gefällt mir nicht so gut.

Hübsch aussehen tun Deine auf jeden Fall.
Liebe Grüße
Katja

Mein Blog
Mein Wichtelsteckbrief:
http://www.seifentreff.de/wichteleien-f ... tml#p13160

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 6266
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: 100% Kokos nativ und raffiniert

Beitrag von tina61 » Samstag 7. Februar 2015, 22:09

Dobi35 hat geschrieben:^Spannende Geschichte und eine schöne Seife! Da bin ich schon auf das anwaschen gespannt!
:smilie_girl_112:

dankeschön! Ich werde berichten!!!

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 6266
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: 100% Kokos nativ und raffiniert

Beitrag von tina61 » Samstag 7. Februar 2015, 22:13

kazi hat geschrieben:Da bin ich gespannt, ob man einen Unterschied merkt.
Vorgestern habe ich auch eine gemacht mit 20% ÜF. Habe heute mal angewaschen, scheint mir recht angenehm auf der Haut nach dem Abtrocknen. Die Haptik der Seifen ansich gefällt mir nicht so gut.

Hübsch aussehen tun Deine auf jeden Fall.
dankeschön! Aber warum hat Dir bei Deiner die Haptik nicht gefallen? Hattest Du hier ein Foto eingestellt?
Das war ja auch noch ein bißchen früh mit dem anwaschen, wenn Du sie erst vorgestern gemacht hast.
Sie wird bestimmt noch besser, je älter sie wird! :smilie_happy_077:

Benutzeravatar
kazi
Beiträge: 1417
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 10:32
Wohnort: saarland
Kontaktdaten:

Re: 100% Kokos nativ und raffiniert

Beitrag von kazi » Samstag 7. Februar 2015, 22:22

Ich mag halt sehr gerne glatte geschmeidige Seifen, für mich fasst sich die 100% Kokos recht spröde und unangenehm an. Das ändert sich in der Reifezeit vermutlich nicht. Waschgefühl war ja jetzt schon ganz nett und ich denke ich werde sie auch selbst verwenden. Nur bin ich vom anfassen der trockenen Seife nicht sehr begeistert.
Ja, ich hatte sie hier eingestellt.
Liebe Grüße
Katja

Mein Blog
Mein Wichtelsteckbrief:
http://www.seifentreff.de/wichteleien-f ... tml#p13160

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 6266
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: 100% Kokos nativ und raffiniert

Beitrag von tina61 » Samstag 7. Februar 2015, 22:37

kazi hat geschrieben:Ich mag halt sehr gerne glatte geschmeidige Seifen, für mich fasst sich die 100% Kokos recht spröde und unangenehm an. Das ändert sich in der Reifezeit vermutlich nicht. Waschgefühl war ja jetzt schon ganz nett und ich denke ich werde sie auch selbst verwenden. Nur bin ich vom anfassen der trockenen Seife nicht sehr begeistert.
Ja, ich hatte sie hier eingestellt.
Ha, die voerst letzte Eisige, stimmts? Die war mir doch entgangen! :smilie_girl_004:
Hatte der Leim sehr schnell angedickt? Wegen den Löchern! Es sieht so aus! Ich habe manchmal, wenn ich zu früh schneide,
so eine etwas "rauhe" Oberfläche. Habe das mal abgehobelt und siehe da, die Seife war glatt! Vielleicht hilft es ja bei Deiner auch? :smilie_denk_10:

Benutzeravatar
Aniri
Beiträge: 2323
Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 22:07
Wohnort: Allgäu

Re: 100% Kokos nativ oder raffiniert

Beitrag von Aniri » Samstag 7. Februar 2015, 23:02

Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse! Danke für dein Experiment und berichte bitte :smilie_girl_022:
⃝◌○◦ auch die Seele braucht eine Seifenpflege :lesen-buch44:

Benutzeravatar
Amraurmel
Beiträge: 1617
Registriert: Donnerstag 26. Juni 2014, 16:56
Wohnort: Barsinghausen

Re: 100% Kokos nativ oder raffiniert

Beitrag von Amraurmel » Samstag 7. Februar 2015, 23:16

:smilie_girl_112:
Na da bin ich gespannt wie ein Flitzebogen.
habe eine Seife mit 40% ÜF und nativen Kokosöl gemacht und wollte die ganze Zeit mit raff. Kokos probieren, nur bis jetzt nicht geschafft.
Ganz liebe Grüße
Amraurmel :drehstuhl:

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 6266
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: 100% Kokos nativ oder raffiniert

Beitrag von tina61 » Samstag 7. Februar 2015, 23:17

Aniri hat geschrieben:Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse! Danke für dein Experiment und berichte bitte :smilie_girl_022:
:hallo:
das mach ich doch gerne! Bin auch schon sehr gespannt, ob man einen Unterschied merkt! :smilie_happy_077:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elli, Google [Bot] und 5 Gäste