Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 29936
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von Aconita » Freitag 20. Oktober 2017, 10:40

KaLu, ich bin nur mit Handy unterwegs und heute früh noch zu träge zum Rechnen. Bei dir im Rezept fehlen mir 25% Fette und du hast kein Ricinusöl drin.

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 5005
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von KaLu » Freitag 20. Oktober 2017, 10:52

Ah, okay. Danke dir. Hätte ich das jetzt so gemacht, hätte ich mich bestimmt gewundert, warum das nichts wird. :red3:

Die Rizi-Prozente in der Anleitung habe ich wohl übersehen. :red3: Mit Brille wär das nicht passiert. :red3: :a050:

Stimmt denn meine Überlegung wegen dem Alk/Glycerin und der Zuckerlösung?
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Ulli674
Beiträge: 3784
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von Ulli674 » Freitag 20. Oktober 2017, 17:33

Hier sind Bilder, lohnt aber nicht...ist wirklich opak
Bild
Bild
Bild
10% Rizinus sind also nicht ausreichend, das hat der Test klar bestätigt
Zuletzt geändert von Ulli674 am Freitag 20. Oktober 2017, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 5005
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von KaLu » Freitag 20. Oktober 2017, 17:36

Ulli, mir gefällt die Eule. Auch, wenn sie opak und nicht transparent ist.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Ulli674
Beiträge: 3784
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von Ulli674 » Freitag 20. Oktober 2017, 17:40

Ich mag sie auch... Aber der Test "Transparenz mit wenig Rizinus" ist definitiv gescheitert.
Ist aber nicht schlimm, wird halt Edelsteinseife draus, die muss nicht transparent sein
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 5005
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von KaLu » Freitag 20. Oktober 2017, 17:53

Das mag ich ja so an der Siederei. Aus vermeintlich nicht so gelungenen Seifen wird einfach etwas passendes gezaubert. :smilie_wet_249:

Ich geh meinen Versuch nächste Woche an. Mehr wie blöde Seife kann es ja nicht werden (gibt´s sowas überhaupt? :smilie_denk_10: ).
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Benutzeravatar
corinna
Moderator
Beiträge: 4016
Registriert: Samstag 11. April 2015, 20:20
Wohnort: Schwaben

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von corinna » Freitag 20. Oktober 2017, 17:54

Und tolle Edelsteinstücke können soooo schick sein, Ulli :smileymania1:
Danke fürs Zeigen und auch testen. Mir gefällt die Eule auch gut.

Ulli674
Beiträge: 3784
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von Ulli674 » Samstag 21. Oktober 2017, 09:05

Wieder was gelernt...
Für Edelsteinseifen müssen die Schichten noch viel dünner sein.
Der erste"Stein" vom gestern gegossenen Block aus dem opaken TS Versuch. Den restlichen Block lasse ich noch etwas aushärten

Bild
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Gretel
Beiträge: 2253
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 10:02
Wohnort: bei Berlin

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von Gretel » Samstag 21. Oktober 2017, 09:30

Na, hier ist ja was los! Alles schick Ulli!

:smilie_girl_076: Diesen Workshop habe ich mir so gewünscht! :smilie_girl_112:
Bis jetzt habe ich das noch nicht geschafft ... :red3: seit Jahren!

Dann fahre ich jetzt entspannt an die Nordsee, lese mich ein - wie gut, daß ich noch nicht bestellt habe! :smilie_girl_022:
Right now, it's like this.
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 29936
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *Verschiedene Herstellungsmethoden von Transparentseife (TS)* / IV. Quartal 2017

Beitrag von Aconita » Samstag 21. Oktober 2017, 09:38

Ulli, die bunten Stücke schneidest du besser aus einem Block heraus und gibst die unregelmäßig gemischt in ein Gefäß, das du mit heller TS aufgießt.
Hier mal ein Beispiel. Dazwischen kannst du mit Titandioxid gefärbte Adern giessen, Goldpuder oder Mica aufstäuben usw. innerlich glitzern tun TS-Stücke, wenn du mit de, Messer kleine Einschnitte reinmachst in die etwas Ludt reinkommt.

Aber ich finde deinen Zebrastein aber trotzdem schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast