Kräuter und Blümle bestimmen

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Aconita, Cloud

Benutzeravatar
Marly21
Beiträge: 157
Registriert: Sonntag 23. April 2017, 09:44
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Marly21 » Mittwoch 17. Mai 2017, 19:57

Meine Apfelminze schaut auch so ähnlich aus. Die macht recht große und behaarte Blätter.

Benutzeravatar
Susi63
Beiträge: 2403
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 20:56
.: Gästeseifchen
Wohnort: Schwarzwald

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Susi63 » Mittwoch 17. Mai 2017, 20:44

Ja Apfelminze breitet sich sehr aus bei mir wird sie fast 80 cm hoch
Lg Susi
Wohin du auch gehst,geh' mit deinem ganzen Herzen .
( Konfuzius)

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1193
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Maravillosa » Mittwoch 17. Mai 2017, 21:24

Ja, das mit der Größe kommt hin!
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
katzenmutter
Beiträge: 4844
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:27
Wohnort: Wien

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von katzenmutter » Freitag 19. Mai 2017, 08:01

Auch meine Apfelminze schaut so aus!
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)

Gretel
Beiträge: 2178
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 10:02
Wohnort: bei Berlin

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Gretel » Freitag 19. Mai 2017, 08:15

Es gibt eine italienische Minze, die dort wild in den Heuwiesen wächst. Die ist auch behaart, duftet aber nicht nach Apfel, sondern nur nach Minze.
Wird auch 80 hoch und ist unverwüstlich, vielleicht ist das Deine! :hallo: Gruß Gretel

Benutzeravatar
katzenmutter
Beiträge: 4844
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:27
Wohnort: Wien

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von katzenmutter » Freitag 19. Mai 2017, 08:32

Die Apfelminze duftet nicht nach Apfel (meine tut das nicht). Ich schnuppere gerade, um das richtig beschreiben zu können:
Minze, aber nicht scharf, da ist so ein kleiner süsslich-blumiger Beigeschmack. In Säften kommt das noch viel mehr zur Geltung.
Wenn man im Vergleich Pfefferminze hernimmt, die hat viel mehr "Kaugummi" Aroma. Also Schärfe......... :red3: ist das halbwegs verständlich ausgedrückt?

edit: Ja und griechische habe ich auch. Die Blattform ist völlig anders, die Wuchsform ebenso, die Blätter sind nicht richtig haarig aber weich pelzig. Die Farbe weicht auch ab.
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1193
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Maravillosa » Samstag 20. Mai 2017, 13:35

Super - ich danke Euch für Eure Hilfe und habe gleich noch ein "Rätsel": Eine große Solitärpflanze, die sich willig jedes Jahr neu aussät und bestimmt 2 Meter hoch wird. Große weiche haarige Blätter am Boden und ein langer Blütenstand mit gelben Blüten, der sich auch verzweigt!

Bild

Bild
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
katzenmutter
Beiträge: 4844
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:27
Wohnort: Wien

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von katzenmutter » Samstag 20. Mai 2017, 14:02

Wird das vielleicht ein Königskerze?
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/1 ... rum_02.jpg
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1193
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Maravillosa » Samstag 20. Mai 2017, 14:10

Oh katzenmutter,
Volltreffer - das hat sich ja schnell geklärt!!!
:019:
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19296
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Brycha » Samstag 20. Mai 2017, 16:13

Hihihi, das passt ja mal gut, ich wollte eigentlich auch ein Foto einer "Rätselpflanze" einstellen und sehe gerade Maravillosas Bilder und denke sofort: "das ist sie doch".

Und dann schon mit "Lösung". Danke, Katzenmutter, danke Maravillosa!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast