Haarseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Haarseife

Beitrag von Princi » Sonntag 8. Oktober 2017, 17:48

Hallo zusammen :smilie_girl_112: ,

Anfang Juli habe ich meine erste Haarseife gesiedet. Ich habe viel gelesen hier und mich dann rangewagt...

8 Wochen habe ich sie liegen lassen und sie dann probiert. Was soll ich sagen - ich war von der ersten Haarwäsche an begeistert!
Mein Mann hat sie probiert und gesagt: "bitte ändere nichts an dem Rezept!".

Und gestern habe ich einer Freundin ein kleines Stück zum probieren gegeben. Sie war besonders gespannt drauf, weil sie soooo mit ihren Haaren hadert - zu dünn, zu wenig, hängen zu sehr runter... :smileymania1:

Sie rief mich gleich heute morgen an und sagte: "Bitte ändere nichts an dem Rezept!" :c041:

3 Probanden mit total unterschiedlichen Haaren...

Ich habe diese Haarseife nun diese Woche nachgesiedet. Optisch sollte sie ganz schlicht bleiben.
Drin ist:
Sonnenblume, Kokos, Raps, Babassu, Shea, Traube und Rizi. Die Lauge habe ich mit starkem Brennnesseltee gemacht.
Beduftet ist sie mit Litsea, Lemongras und etwas Patchouli.
Ganz unspektakulär also. Aber für mich (uns) total super!

Bild

Danke fürs gucken!
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:48

Re: Haarseife

Beitrag von Marianne » Sonntag 8. Oktober 2017, 17:52

Wow, sind die schön geworden. So edel und glatt, einfach wunderschön.
Liebe Grüsse
Marianne
:smilie_girl_274:

Benutzeravatar
Manzana
Beiträge: 443
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 19:38
Wohnort: Hanau

Re: Haarseife

Beitrag von Manzana » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:12

Sieht sehr schön glatt aus und macht mich neugierig. Verrätst du uns das genaue Rezept?
Viele Grüße Kristina

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Re: Haarseife

Beitrag von Princi » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:16

Manzana hat geschrieben:
Sonntag 8. Oktober 2017, 18:12
Sieht sehr schön glatt aus und macht mich neugierig. Verrätst du uns das genaue Rezept?
Gern!

20 % Sonnenblume h.o.
15 % Raps
15 % Kokos
15 % Babassu
15 % Shea
10 % Traubenkern
10 % Rizi

NAOH für 5 % UL
Lauge mit starkem Brennesseltee
30% Laugenflüssigkeit auf GFM
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:48

Re: Haarseife

Beitrag von Marianne » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:27

Dankeee :f010:
Liebe Grüsse
Marianne
:smilie_girl_274:

Benutzeravatar
Pixi
Beiträge: 65
Registriert: Montag 28. August 2017, 13:07
Wohnort: Reutlingen

Re: Haarseife

Beitrag von Pixi » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:31

Wie aus Elfenbein geschnitzt, sehr edel!

Benutzeravatar
Manzana
Beiträge: 443
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 19:38
Wohnort: Hanau

Re: Haarseife

Beitrag von Manzana » Sonntag 8. Oktober 2017, 19:19

Danke Princi. :f010:
Dann werde ich wohl diese Woche im Garten Brennesseln pflücken. Ist einfach besser wenn man nicht immer Zeit und Lust hat seinen Garten auf Vordermann zu bringen. :c041:
Viele Grüße Kristina

Benutzeravatar
blubber
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:42
Wohnort: Im Ländle

Re: Haarseife

Beitrag von blubber » Sonntag 8. Oktober 2017, 19:42

Total schön :smilie_girl_022: , zart und edel, fein fotografiert und die Formen gefallen mir auch sehr.
Lieben Dank fürs Teilen :f010: !
Liebes Grüßle
Iris

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Re: Haarseife

Beitrag von Princi » Sonntag 8. Oktober 2017, 22:34

Danke Euch!

Würde mich über Eure Erfahrungsberichte freuen!

:k025:
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 1374
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: Haarseife

Beitrag von Lady_M. » Montag 9. Oktober 2017, 05:38

Deine Haarseifen sehen umwerfend aus, einfach traumhaft! :lesen-buch44:

Du hast mich wirklich neugierig gemacht, weil so viele verschiedene Haarschöpfe damit klarkommen; sobald ich mehr Zeit habe, wage ich mich auch mal an das Rezept.
Ein herzliches Dankeschön auch von mir, dass Du es eingestellt hast!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste