Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Kate
Beiträge: 1117
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:00
.: rasende Forenreporterin
Wohnort: Dribbdebach

Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von Kate » Freitag 17. Februar 2017, 16:11

Hallo und herzlich Willkommen liebe Seifentreff-Seifensieder-Fangemeinschaft :hallo1:

Auch in diesem noch jungen Jahr 2017 hat unser aller sehr beliebter Seifensiederwettbewerb stattgefunden. Es gab bis zum Schluss ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen und doch konnte sich letztendlich eine Siegerin finden lassen: Die liebe Renate aka wwmaid! Weil wir unser Interview schon einmal geführt haben (siehe hier), dachten wir uns, wir gestalten das Ganze diesmal etwas anders mit Fokus auf den Entstehungsprozess der wunderschönen Siegerseife. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen auch diesmal ein paar investigative Fragen zu stellen :c015: Deshalb viel Spaß mit einem diesmal etwas anderen Interview.


- Wieviele deiner Seifenkreationen sind schon im Mülleimer gelandet?
Eine mit Spitzwegerich, dann fand ich raus, dass es das PÖ war das so "komisch"gerochen hat.

- Was war dein "nettester" Besuch von Klaus?
Also er mir meinen doppelten Blumenswirl neu drappiert hat Klick

- Was war die schönste Reaktion als du jemandem Seifee geschenkt hast?
Habe ich jedes mal, ein strahlendes Gesicht, oft ungläubiges Staunen.

- Was war die blödeste Reaktion als du jemandem Seife geschenkt hast?
Lege ich mir gleich in den Wäscheschrank, ich nehme ja nur Flüssigseife. :girlbeleidigt:

- Was war das schönste Geschenk, das dir jemand zu deinem Hobby gemacht hat?

Von Orgonautin bekam ich tolle Düfte, Zutaten, und zuletzt sogar die Sonne-Mond-Form.
Von Brycha bekam ich ganz unerwartet einen Schutzengel und noch einige andere Seifen als mein Mann einen schweren Autounfall unbeschadet überlebt hat. Der Engel bewacht uns immer noch und erinnert uns immer daran dass es ganz schnell anders ausgehen kann.
Ansonsten sind alle hier im Forum ein großes Geschenk für mich.


- Was war das blödeste Geschenk, das dir jemand zu deinem Hobby gemacht hat?
Von einer Freundin Kunststoffformen (ähnlich wie MWM) aus denen sich KEINE Seife auslösen lässt.

- Was war der "netteste" Kommentar zu einer einer deiner Seifenkreationen?
Konntest du nicht lieber was Echtes backen? (Mein Mann, mit einem zwinkernden Auge, als er die Seifen Torte gesehen hat)

- Hat dich eine Seife mal wirklich schäumen lassen - vor Wut?
Ja, siehe bei der Klaus Fragen

- Hat dich eine Seife schon mal tanzen lassen - vor Freude?
Meine SPUREN IM SAND

- Bist du schon mal erwischt worden als du nackt im Vollmondschein gesiedet hast?
Jedes Jahr zum Walpurgisrudeln.

- Welches PÖ/ÄÖ möchtest du direkt aus der Flasche trinken?
Zitronenmyrthe von den Verseifern

- Welches PÖ/ÄÖ verursacht bei dir schlimmsten Würgereiz?

Torso, dagegen ist Klostein echt eine Delikatesse!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kaffeebohnen sind ja eine Sache für sich.
Kaffeeseife noch mehr.
Ich mag sie, obwohl ich keine benutze. (Ich und Schrubbel.... :dudu2: )
Die armen Bohnen werden geschreddert, ausgelaugt in Seife versenkt, dabei sind sie sooooo schön, sie duften so gut, manche sind auch süchtig nach diesem Getränk, ohne dem es auch in unserem Haus nicht geht.

Ein Kaffeehaus wollte ich sieden, draußen am Fenster stehe ich, sehe durch die Glasscheibe, wie die weißbeschürzten Damen hinter dem Tresen Kaffee kochen, Milch aufschäumen.
Kaffeebohnen in deckenhohen Glasbehältern, frisch gemahlen, frisch gerührt, Crema, Kakaoduft , Röstaromen, zungenschmelzendes karamelgebäck...... :sabber_2:

Puh, wie bekommt man Bohnen hinter Glas.
Schon wieder Transparentseife...... :a025: ich habe noch immer dieses Bild vor meinem geistigen Auge (KLICK)
Und überhaupt, das wäre sehr ähnlich, und Rea nimmt sie nicht an wegen Erkennungswert und überhaupt, ne Kaffeeseife!
Ach komm Maid, kriegen wir hin. :smilie_girl_103:
Findet mal die Transparentseife, die ihr nach ganz hinten in den Schrank geschoben habt, weil.....Ach egal.
Also, in die Mi-Mi-Mi........ äääääh, ich hab gar keine Mikrowelle mehr. Auch noch Wasserbad ansetzen und rühren. :girlkochen:
Opfer bringen, du musst Opfer bringen Maid! :smilie_girl_103:

Nun, da ich doch noch eine alte Tupperwaregefrierdose aufgehoben hatte, den Rest bekamen die Kinder schon als Mitgift ausbezahlt, konnte ich gießen.
Kaffeebohnen hatte ich vorab aussortiert, in einem halben Pfund Kaffee findet man dann sogar eine Hand voll Bohnen, die so aussehen, wie WIR uns Bohnen vorstellen.
Oval, leicht geschwungene, ausgeprägte Rille, flache Oberseite, wohl gerundete Hinterseite.
Mein Mann findet das übrigens auch toll, Bohnen sind ihm aber dabei egal.

Bild

Na toll, wie breit und wie rum müssen die Bohnen nun stehen?
Räumliches Denken, I C H , wo ich mich sogar auf dem Parkplatz unseres Dorf-Baumarktes verfahre! :smilie_girl_004:

Im Vergleich zu meinen Fingern sind Kaffeebohnen ja mikroskopisch klein, und was ich vorne reinstelle kippe ich hinten um. Und was dann hinten fest geworden ist, bleibt gar nicht mehr stehen.
Und ok, ja, irgendwann standen sie so, dass es irgendwie gepasst hat.
Nächste Schicht. Wasserbad war natürlich kalt, bin ich dankbar für den Wasserkocher.
Herd war ja schon mit Zeitung abgedeckt zum Sieden.
Nächste Schicht gegossen, die losen Bohnen aufgerichtet, noch mal nachgegossen.
Ab in den Kühlschrank.

Bild

Rezept war schnell ausgedruckt, Fette habe ich im Backofen zum schmelzen gestellt, Laugenflü. ...
Ähhhhh, Jaaaaaa,
Mist, ich brauche doch zwei Laugen! :a025:
Noch mal rechnen? Nur 250 GFM mit dem Püri? Nope. :dudu2:
Klotzen statt kleckern, machen wir doch mal Richtig !!! Kaffeeseife (die ich sowieso nicht benutze :girlbeleidigt: )
Rezept verdoppelt, Fette verdoppelt, zwei Laugen angerührt.
Eine mit doppeltem Espresso, einen doppelten habe ich mir auch gegönnt. (Man sollte die Wassermenge wieder erhöhen wenn man wieder Kaffee trinken möchte)
Eine Lauge mit Kokosmilch.
Zwei Düfte vorbereitet, für den dunklen Teil Sandelholz Vanille, soll ja schön dunkel werden, für den hellen Teil spritzige Zitrone (warum auch immer).
Nun stellt man die geschnittenen Kaffeebohnen Häppchen in seinen Divi. Versucht es zumindest.
Man kann ja hobeln, notfalls, äh, naja, man kann nicht hobeln. Seife vielleicht ja, aber Bohnen? :smilie_denk_10:
Nochmal die Häppchen rausgeruppt, akribisch übereinandergestapelt, ob alle gleich hoch sind, wieder rein in den Divi.
Wie rum denn nun, wo gucke ich drauf?
Welcher Leim soll zuerst rein?
Da war noch was mit räumlichem Denken.... :g040:

Bild

So, ich wäre dann soweit,
Ääääähhhhh, bissl viel, 1500 g Seifenleim, nun, machen wir noch mal eine Form bereit, ich erwähnte es bereits, ich benutze ja keine Kaffeeseife. :smilie_girl_022:
Dunklen Leim angerührt, selbstverständlich mit gemahlenem Kaffee, pulverisiertem Kaffee, falls ich doch.... Nein, nein, keine Chance Maid. :dudu2:
In die Form gekleckert.
Damit die Bohnen Häppchen stehen bleiben. Damit ich mit dem Spachtel alles wieder versuche runterzuschieben.
Ihhhh Sauerei. Also doch später hobeln, die Kleckerseiten.
Die zweite Form gefüllt.
Sandelholz dickt langsam aber stetig an.
In die Knie, Schublade aufgezogen, nach einer dritten Form gekramt, Flusen ausgeschüttet. Im Kaffeeseifen- Leim gerührt, hoffentlich schaffe ich es noch. Oh, die Milchlauge ist schon wieder ganz fest, darin auch noch gerührt, dann wieder den dunklen Leim und halbwegs in die Form gekippt.
Naja. Hoffentlich wird das was.

Heller SL
Die dicke Lauge bekam ich glatt gerührt, es lief alle wunderbar, glatt halt.
In die Form (en) gefüllt. Die Höhe genau mit Augenmaß . Das stimmt immer! :e020:

War das denn nun richtig so? Wegen dem räumlichen Denken meine ich?

Bild

Ihr kennt es, man sitzt davor, will sie in den Ofen schieben, Transparentseife und Ofen.
Nur ganz kurz, 10 Minuten, bei Handwarm ca.
Alles gut gegangen.
Kann doch nicht sein, dass es wirklich geklappt hat?
Abends dann ausgeformt.
Also ausgesägt, ausgehebelt. Erste Formationstechniken geübt.

Bild

Die nächsten drei Tage damit verbracht, verschiedene Belichtungstechniken zu testen, die Seifen zu hobeln, die runtergefallenen zu richten und aus jeder Position drei bis acht Fotos zu knipsen.

Bild

Unmöglich, die Bohnen vorne zu sehen UND von hinten das durchscheinende zu sehen. :a025: :a025: :a025:
Irgendwann habe ich sie auf die Kaffeemaschine gestellt. Und hab mit der Taschenlampe draufgeleuchtet. Nö, auch Mist, aber, ahhhhhh von hinten!
Die Lampe rollte drei mal runter, die Seifen kippelten, einige mussten wieder runter, der Horizont wurde gerichtet, die Seitenstreben mussten gerade stehen,
Und
Ich gebe zu ein ganz klein wenig habe ich mit Bildbearbeitung aufgehellt. Auch zwei kleine Fleckchen waren mir beim knipsen nicht aufgefallen. :red3:
Wenn ihr genau hinseht, die Schichten sind nicht gerade, die Unterseite ist auch nicht gerade.
So entstand die Dreidimensionale Kaffeeseife, der Name kam mir recht spontan, denn meine Gedanken dazu waren zu ausführlich.

Bild

Ich danke euch fürs Lesen, allen die mir ihre Stimme gegeben haben einen ganz besonders Herzlichen Dank.
Und allen die mitgemacht haben auch.
Es macht mir immer wieder Freude.
(Und die anderen schönen Kaffeeseife stelle ich dann noch in der Galerie vor.)
Danke liebe Kate, danke Rea.
Viele liebe Grüße
Katrin


Mein Wichtelprofil

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 5202
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von savona » Freitag 17. Februar 2017, 16:22

Nochmals ganz herzliche Glückwünsche zum 1. Platz!!! :k015:

Deine Seife ist so kreativ und phantasievoll, wirklich ganz toll!

Auch die Herstellung liest sich wie ein Krimi, ich hätte jetzt erwartet, dass du sie im Divi gemacht hast, ein Loch ausgestochen und mit TS aufgefüllt. Aber so ist das natürlich auch eine klauenswerte Idee :c015:

Sehr dankbar bin ich auch, dass ich deine Spuren im Sand entdeckt habe, damals gab es mich hier noch nicht und ich hatte sie noch nie gesehen. Ebenfalls ein Traumseifchen!!!

[marq=right]Herzliche Gratulation!!![/marq]
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 5346
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von hüttelputz » Freitag 17. Februar 2017, 16:25

Absolut wohlverdienter und krönender Sieg.
Wer sich so ein wunderschönes Seifchen ausdenkt und es noch meisterhaft umsetzt unsd inszeniert, der muss aufs Siegertreppchen.
Liebe Renate, meine ganz herzlichen Glückwünsche.
Ich übrigens mag Kaffeeseife und so :e020:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1213
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von Maravillosa » Freitag 17. Februar 2017, 16:27

Gratuliere auch nochmal! :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :2_girlie2_1:
WAS für eine Arbeit - aber hat sich ja wirklich gelohnt, da waren sich wohl alle einig :girlja:
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
paula
Beiträge: 1217
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 15:33

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von paula » Freitag 17. Februar 2017, 16:40

Glückwunsch liebe Renate!! :neujahr2: :newy: :036: :th3:

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 850
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von Chrissiem » Freitag 17. Februar 2017, 16:45

Ich finde die Seife ganz supergenial, edel und lecker, und deine Kaffeehausvorstellung kommt auch auf jeden Fall rüber.

Und dann noch als Schmankerl deine lustige Beschreibung - ich habe mich ja kürzlich schon über deine lange Liste bei deiner Kohlenfeuerseife schlappgelacht! :c041:
Zuletzt geändert von Chrissiem am Freitag 17. Februar 2017, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19341
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von Brycha » Freitag 17. Februar 2017, 16:46

Ich habe ganz fasziniert den Herstellungsprozess nachgelesen; ich hatte schon darüber nachgegrübelt (während ich dir eine meiner Stimmen gegeben habe). Es waren so viele schöne Seifen zu sehen, aber Kaffeeseife zieht mich ohnehin immer sehr an und Kaffeebohnen finde ich auch so toll und in dieser Kombination war das einfach unwiderstehlich.

Glückwunsch zum 1. Platz!

@Kate: wieder ganz toll gemacht, das Interview. Das ist echt eine Begabung!

LG Brycha

Benutzeravatar
ankoetti
Beiträge: 3410
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 08:00
Wohnort: im Norden

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von ankoetti » Freitag 17. Februar 2017, 16:51

Herzlichen Glückwunsch. Die Seife ist wirklich etwas ganz besonderes. Tolles Interview. Habe auch über deine Klaus-Seife geschmunzelt. Und "Spuren im Sand " ist wirklich ein Traum.
LG - ankoetti

.......das Leben ist zu kurz für Diäten.....

mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
mini69
Beiträge: 26458
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von mini69 » Freitag 17. Februar 2017, 16:52

Dein Bericht liest sich ja abenteuerlich, aber herrlich amüsant. :c041:
Diese Seife ist die schönest Kaffeeseife, die ich je gesehen hab und ich habs ja schon angedroht, die werde ich kopieren.
GEnauso wie deine Spuren im Sand übrigens, die ich auch grenzgenial finde. :c015:

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Sieg!
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 27066
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Seifensiederwettbewerb Februar - Siegerin: wwmaid

Beitrag von rokoud » Freitag 17. Februar 2017, 16:53

Eine tolle Idee - herzlichen Glückwunsch zum Titel!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste