Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
BettieB.
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 17:17
Kontaktdaten:

Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von BettieB. » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:18

Hallo liebe Seifenfreunde,

auf Moja's Blog stieß ich auf die mir zuvor gänzlich unbekannte Methode: Room Temperature Cold Process - sehr spannend ihre Experimente und das hat mich gleich angefixt :c041:
zudem es für mich äußerst praktikabel wäre, dass auf diese Art und Weise öfter zu machen. In ihrem Rezept sind relativ wenig feste Fette (je nachdem wozu man Olivenöl jetzt zählt :e020: ).

Ich wollte es bei dieser Seife auf jedenfall wissen :c041: und hab dann eins meiner Standard-Rezepte mit 20% Sheabutter rausgeholt und mit Wasserreduktion auf 25 % (wie immer) gearbeitet:

Inhalt: 30 % Reiskeim, 28% Kokos, 20 % Shea, 20% Distel HO und 2 % Rizi
Lauge: 25 % dH2O (auf GFM) mit NaOH für LU von 8%
Zusätze: Soyacreme, Zucker, Salz und Seide

Fette/Öle abends aufgeschmolzen und knallhart bis zum nächsten Tag abgedeckt stehen lassen.
Lauge hergestellt (direkt in einer Schott-Flasche) leicht abkühlen lassen, Deckel drauf und auch knallhart stehen lassen.

Am nächsten Tag hab ich mir dann also gemütlichst überlegt, auf welches PÖ ich mal wieder Lust hab und welche Form usw.
Dann habe ich bei schlappen 21 °C, ja in Worten auch einundzwanzig Grad, angefangen zu seifeln! Und das hat ausnahmslos hervorragend funktioniert - ich bin begeistert :smilie_happy_011:

Die Gestaltung habe ich schamlos bei Punkthandwerk.at abgeguckt - meine Acrylglasrohre waren ehr schon ganz eingestaubt und ich habe einen neuen Stempel, den ich sowieso einweihen wollte :smilie_happy_076:

So und da sind sie:

Bild
Bild
Die weiße ist beduftet mit "Rice Flower" von Manske und ungefärbt, die Rosa Seife ist beduftet mit "Ingwer-Souflee" (M) und gefärbt mit "Romance Rose WEB" von VvW.

Also ich bin hell auf begeistert von der Seife und werde diese Methode sicher noch öfter anwenden, gerade bei meinen Zeitproblemen im Augenblick. Also großes DANKE an Moja für die Erfahrungsberichte :f010:

Dann hab ich noch diese hier zum zeigen: Nevia peeling mit blauen Jojobabeads

Bild

Und Loving Spell mit TS Einlegern (aus den Resten der geselberten TS ;-))

Bild
Gesehen hatte ich das mit den Jojobabeads auf Pinterest HIER und fand die Idee einfach cool:
Drin sind Kokosöl, Distelöl HO, Mandelöl, Schweineschmalz, Rizinusöl und Wasser. Desweiteren Kaolincreme nach Dandelion, Zucker, Salz und Tussah-Seide. Farbe: TiO2 im Rahmen der Kaoblincreme. Einleger Seife: PÖ Loving Spell (TF), Peeling Seife: zusätzlich blaue Jojobabeads und PÖ Nevia (M).

Beide Seifen sind herrlich glatt durch die Kaolincreme - ich liebe diese porzellanartige Optik, die die Seifen dadurch immer bekommen und der Schaum beim seifen ist herrlichst. Ich bin also mit allen Seifleins sehr zufriefen :smilie_happy_011:

Ich sage schon einmal Danke für's anschauen und freue mich über Kommentare :smilie_happy_077:

Einen wunderschönen Abend wünsche ich allen,
Liebe Grüße

Bettie

B.nature I Soap

Benutzeravatar
Wurzelweib
Beiträge: 1209
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2011, 16:25
Wohnort: Hannover-Land

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von Wurzelweib » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:26

So zart, so klar: Deine Seifen sehen wunderschön aus. Die lila Pünktchen sehen sehr schön aus!
... Die für die Bäume singt...

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Wurzelweib
Beiträge: 1209
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2011, 16:25
Wohnort: Hannover-Land

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von Wurzelweib » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:28

Ist die Soyacreme aus dem Bioladen?
... Die für die Bäume singt...

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
BettieB.
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von BettieB. » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:42

Vielen Dank ;-) Ja die Soyacreme ist aus dem Bio-Markt. Ich nehme immer die von Alnatura - geht super ;-)
Liebe Grüße

Bettie

B.nature I Soap

Seifenliebe
Beiträge: 272
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von Seifenliebe » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:56

Wunderschön! Die sehen richtig edel und zart aus, und die Fotos sind der Hammer

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 27051
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von rokoud » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:28

sie gefallen mir alle sehr gut!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
BettieB.
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von BettieB. » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:30

Danke sehr :f010:
Liebe Grüße

Bettie

B.nature I Soap

Benutzeravatar
mini69
Beiträge: 26453
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von mini69 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:34

Wieder mal bin ich total begeistert von der schlichten Eleganz deiner Seifen!
Traumhaft schön, eine wie die andere!
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 27051
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von rokoud » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:39

sind denn die 20% Shea nicht rasant angedickt? :smilie_denk_10:
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
BettieB.
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Room Temperature CP-Versuch und andere Seifen

Beitrag von BettieB. » Donnerstag 12. Oktober 2017, 21:06

Vielen Dank :n035:

@Rokoud: 20 % Sheabutter und auch Mangobutter sind scheinbar kein Problem, wenn man Soyacreme verwendet ;-) Dandelion hatte das in irgendeinem Thread mal geschrieben - (ich kann mich nicht mehr erinnern wo) - das Soyacreme den Leim schön flüssig hält - das macht die Soyacreme auch. Ich hab schon 20% Shea und Mangobutter ohne Soyacreme verseift, ging auch, aber nicht in flüssiger Swirl Konsistenz.
Liebe Grüße

Bettie

B.nature I Soap

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste